Digitalisierung betrieblicher Arbeitsabläufe

Auch das Handwerk macht nicht vor der Digitalisierung halt. Schon jetzt gibt es unzählige digitale Werkzeuge, Software und technische Hilfsmittel, die einem versprechen, den Betrieb zu digitalisieren. Aber welche dieser Lösungen passt zu Ihnen und Ihrem Betrieb? Welche Kombination macht Sinn? Kann ich mit einem Bereich anfangen und wie mache ich weiter?

Diese Fragen lassen sich nicht einfach beantworten, dennoch möchten wir Sie dabei unterstützen, sich für die Digitalisierung zu rüsten!

In dem Beratungsangebot „Digitalisierung betrieblicher Arbeitsabläufe“ gehen wir auf Ihre individuellen Bedürfnisse ein und beleuchten die Arbeitsabläufe in Ihrem Betrieb.

Das Beratungsangebot setzt sich aus den folgenden 4 Workshops zusammen:


Im Folgenden die Handlungsschwerpunkte die ausgewählt wurden:

Die Kundenkommunikation umfasst alle Aktivitäten zwischen dem Betrieb und seinem Kunden/seiner Kundin bzw. potenziellen Kund:innen und ermöglicht somit einen dauerhaften Informationsaustausch. Sie dient der Kund:innengewinnung und -bindung.

  • Anruferkennung
  • Chatfunktion
  • Mobilversion
  • Online-Terminvereinbarungen
  • Austauschplattform für Projektinformationen
  • Schnellere und einfache Kontaktaufnahme zur Kundschaft

Zum Erklärfilm


In der digitalen Auftragsakte werden alle Dokumente und Infos eines Bauvorhabens wie Verträge, Anträge, Genehmigungen, Lieferant:inneninformationen, Rechnungen, Lieferscheine, Bürgschaften, Fotos, Pläne, Mängel etc. projektspezifisch abgelegt, mit dem dazugehörigen Geschäftsvorgang verknüpft und archiviert. 

  • Zeiterfassung
  • Leistungserfassung und -dokumentation
  • Projektdokumentation (Bautagebuch, Fotos, Lierferanteninfomrationen, Bauprodukte)
  • Digitale Baupläne
  • Mobiler Zugriff auf Termine und Formulare

Zum Erklärfilm


Die Arbeitszeiterfassung dient der Entgeltabrechnung und Projektabrechnung, d. h. die Ergebnisse werden in den beiden Bereichen Personal und Kalkulation/Abrechnung benötigt.

  • Einbindung in die Lohnbuchhaltung
  • Erstellen von Entgeltabrechnungen
  • Zuordnung nach Projekt, Kostengruppen, etc.
  • automatische Führung von Urlaubskonten
  • Ausführung in verschiedenen Arbeitszeitmodellen
  • mobile Anwendung

Zum Erklärfilm


Termine, Infos & Anmeldung

1. Handlungsschwerpunkte auswählen | 24.03.2022 | 17:00-18:00 Uhr

2. Handlungsschwerpunkte digitalisieren | 26.04.2022 | 17:00-19:00 Uhr

3. Crashkurs: Betriebliche Arbeitsabläufe erfassen und visualisieren | 14.06.2022 | 17:00-20:00 Uhr

4. DigIT_Campus Werkstatt: Handlungsschwerpunkte im eigenen Betrieb verankern | 18.08.2022 | 10:00-17:30 Uhr

Hinweis:
Wenn Sie an einem vergangenen Termin nicht teilnehmen konnten, können Sie sich trotzdem für die weiteren Teile anmelden.